Sie wecken Den schlafenDen Tiger nicht

Wer solcher Tigris

Sie wecken Den schlafenDen Tiger nicht, sagen im Osten. Und bis Der Tigris schlummert, wir werDen daruber Den Begriff machen. Was fur Das Tier solcher Womit es essen Doch ist welcher Tigris, auch Das Jahr des Tigris Dies.

Der Tigris – Das Tier, Das uber Die riesige Lebenskraft verfugt, herbeirufend Die Angst und Die Achtung. Es ist Der Zar Der Tiere, Der Wirt des Waldes, Das Raubtier, Das Wesen willenstark und grausam. Das Brullen des hungrigen Tigers ruft Den aberglaubigen Schrecken bei Den HelDen Kiplinga herbei. Der Recke in Der Tigerschale trug solche Kleidung nicht umsonst.
Die Zauberer und Die Zauberer werDen sitzend auf dem Tiger oft dargestellt. Der Tigris symbolisiert ihre magischen Fahigkeiten, Die geistige Macht uber Den Menschen. Die Tiger begleiten Die Gotter und Die HelDen wie Die MitglieDer Der Suite, Die lebendigen Symbole Der Herrschaft, Der Kraft, Der Groe.

Der Tigris wird Den Wirt Der Berge und Der Hohlen, dem Geist Der Berge, dem Vertreter Der Welt gornego, podnebesnogo angenommen. Es existiert auch Die Erwahnung und an Den Werwolfen – Die Menschen-Tiger, in Die sich infolge Der magischen Praxis verwandeln.

Den Tiger durfte man nicht toten – Die Tat solcher galt fur Die groe Sunde. Hingegen sollte, Der Mensch, Der Den Tiger begegnete, jenem Die Achtung und Die Achtung zeigen: sich mit ihm zu begruen, sich ihm zu verbeugen. Sie erinnern sich, wie sich mit Raubtier Dersu Usala unterhielt

Die Striche des Charakters des Tigris

Zwei Qualitaten sind dem Tigris eigen. Erstens Die Kraft und Der Wille. Er Das schreckliche Raubtier, Den Zaren, Den Kampfer, grausam und mutig, besiegend und totend. Zweitens Die geistige Macht. Der Tigris – Das Wesen, Das mit Den ubernaturlichen Fahigkeiten verliehen ist, er Der Philosoph, Der Weise, Den Einsiedler, Den Zauberer. Der Tigris wird uber Der Alltaglichkeit Der Welt erhoht und ist von Den menschlichen Problemen immer entfernt. Was fur ihn Das Leben menschlich Nichts. Je nach Den UmstanDen und Der Stimmung ist Der Tigris fertig, dem Menschen zu helfen, Die Barmherzigkeit gezeigt, und und kann es zerstoren, nicht nachDenkend, Die Tat Den Unstern, Die Unvermeidlichkeit des Schicksals symbolisierend.

Gewi, Der Tigris zeigt von sich Der Manneranfang und verfugt uber Die Striche des Elementes Der Luft. Aber er nicht Die Waage, da Das Streben zur Ordnung und otstranennost vorhanDen ist, und mag Die Harmonie und Die Ruhe Den Tigris nicht. Nicht Der Wassermann, da Der Tigris ein Wirt Der Ereignisse, aber nicht vom Vollzieher onych ist. Nicht sind Die Zwillinge – Die Leichtigkeit und Die Ungezwungenheit vorhanDen, aber, wie mit Der Irrationalitat, dem Geheimnisvollen zu sein

Es ist Dmitrij Donski und Iwan Grosnyj, Dmitrij Poscharski und Pjotr Tschaadajew, Der Autor des Bildes Die Erscheinung Christus dem Volk AlexanDer Iwanow und wanDernde Philosoph Grigorij Skoworoda, Anarchisten Pjotr Kropotkin und Maler-batalist Wassilij Wereschagin, Iwan Turgenew und Wladimir Wyssozki.

Die Dualitat des Tigris ist gut bemerkenswert. Einerseits, Die Kraft, Den herrischen Charakter. Mit anDerem – Das Geheimnis, Die Tiefe, otstranennost, Die Irrationalitat. Der Tigris nicht schalujet Der KinDer. Es ist unerklarlich es ist Das Leben vieler Tiger, Die Das Schicksal des Gebieters erfullen tragisch.

Der Tigris verfugt uber Die magische Macht uber Den Menschen, dem magischen Blick, Der magischen Stimme. Eitel und konflikt-, besiegt er oft, aber nicht immer im Zustand, Den Sieg auszunutzen.


You may also like...