Asseksualy

Gestern am Tag ist zu mir meine jungere Schwester Ksjuscha zu Gast gekommen. Und fast hat von Der Schwelle mich von Der Phrase verblufft: Mir bald zwanzig drei, und mich immer noch Die Jungfer!

Von Der Uberraschung habe ich mich auf Den Hocker gesetzt. Im Prinzip gibt es, naturlich, nichts merkwurdig, Dass ich auf ihn Die Dorfer. Es ist Der vollkommen verbreitete Gegenstand Der Mobel. Ebenso, wie und Jungfer in zwanzig drei Jahre – nicht jenes damit ja Die Seltenheit nicht jenes zu sein damit es ganz nicht vorkommt.
Flickr

Aber allen es handelt sich darum, Dass Ksjuscha schon Das Jahr wie verheiratet hinter Wassja, und stand ich vor Der Ankunft Ksjuschi auf dem engen Fensterbrett und versuchte prikrutit Die Gardine.

Mein erster Gedanke war es: bei Wassja Die Probleme mit Der Potenz. Nein, ich verhalte mich, naturlich, sehr gut zum Schwiegersohn, aber es wird es von Der Impotenz, ob Die Wahrheit kaum retten

– Du willst daruber reDen – Habe ich mich bei Ksjuschi interessiert. Wenn ich mich im Schockzustand befinde, stelle ich fast Diese dumme Frage immer. Und gewohnlich schilt Ksjuscha mich fur ihn. Aber jetzt hat sie es nicht bemerkt.
– Ja, ich will reDen! – hat Ksjuscha und rasrewelas ausgerufen.

– Er arbeitet auf zwei Arbeiten, – beklagt sich Ksjuscha. – Das Plus Die Begeisterung vom Fallschirmsport, Die StunDen japanisch, Das Schwimmbad, Die Sporthalle … Er Die ganze Zeit munter und lustig, Die ganze Zeit wohin – beeilt sich jenes. Und ich steige schon vom Verstand aus!
– Hore zu, und bis zur Hochzeit bei Ihnen auch nichts war es ODer wie – In meinem Kopf kamen Die bekommenen Informationen uber Das intime Leben Der Schwester immer noch nicht zurecht.
– Also, bis zur Hochzeit sagte er daruber auch, aber ich habe nicht nachgepruft. Ich dachte alles wird sich … anDern – es hat Ksjuscha aufgeschluchzt.

Die Schwester ein wenig beruhigt und versprochen, daruber nachzuDenken, ich habe Ksjuschu fur Die Tur hinausgebeten. Selbst hat sich fast zum Computer in Der Hoffnung, sich im Laufschritt geworfen zurechtzufinDen, was mit meinem Schwiegersohn vorkam.

Eigentlich sah ich Die Sendung uber asseksualow schon, aber irgendwie hat ihm Die besonDere Bedeutung nicht gegeben.
penglobe

Also, man will sich Den Menschen auf Das Fernsehen durchsetzen, sie und verfassen jede erfunDenen Geschichten uber sich. Wer wusste, Dass in Die ahnliche Geschichte unser Ksjuscha geraten kann.


You may also like...