Die Ewige Klassik. Die Hosen Der Farbe indigo

Die Jeans – Die Kleidung universell. Wahrend vieler Jahre verlieren sie Die Popularitat nicht, in Der GarDerobe eines beliebigen Menschen unveranDerlich anwesend seiend.

Es ist ein wenig Geschichte

Die offizielle Geschichte Der Jeans fangt ab 1873, in Amerika an. Es ist jedoch bekannt, was noch im XVI. JahrhunDert zu Grobritannien aus Genua Den Stoff einfuhrten, Der spater Den Titel Denim bekam. Aus Diesem Stoff nahten Die Arbeitshosen und verkauften sie durch ganzen Europa unter dem Titel dschejn oDer Den Gin.

Jedoch wird Den offiziellen ErfinDer Der modischen Hosen immerhin Lewi Strauss angenommen. In 1870, im Laufe des Goldrausches, Der junge Mann mit Der Familie ist gefahren, in Den USA, in San Francisco zu leben. Lewi hat mit sich Den dichten Stoff eben angefahren, Der in Europa wie Das Segeltuch verwendet ist.

Von ihr hat er angeboten, Die bequemen Hosen fur Die Goldsucher, nicht Den versaumenDen Schmutz und Den Staub zu nahen, aber im Unterschied zu Den LeDerhosen, zulassend Der Haut zu atmen. Die Hosen verfugten uber Die festen Taschen fur Die Goldklumpen und leicht wurDen gewaschen. Bald waren Die Jeans in Der GarDerobe tatsachlich jeDen staratelja.

Strauss spater hat Den Jeans Die Farbe indigo gegeben. Wenn bei ihm Das Segeltuch zu Ende gegangen ist, hat er begonnen, Den dichten baumwollenen Stoff – Die blaue Serge zu verwenDen. Erzeugten sie in Nime, in Frankreich. Von hier aus ist es Den TitelDenim(aus Nima) eben gegangen. Der Farbstoff indigo handelte aus InDien.

Und in 1886 ist auf Den Jeans Lewi Das Firmenzeichen – Die LeDerlitze mit Der Darstellung zwei Pferde erschienen. Ab 1890 haben auf Den Hosen begonnen, Die Nummer Der Partei zu stellen. Von erste war 501, Das heit sind bekannt auf Die ganze Welt Levi’s 501 gerade damals erschienen.

Sehr lange galten Die Jeans ausschlielich fur Die Arbeitskleidung. Aber in 20 Jahre des vorigen JahrhunDertes hat sich Die Situation geanDert. Dann sind bei Der Firma Lewi Strauss schon Die Konkurrenten erschienen. Zum Beispiel, Henry David Li hat Die Jeans mit Der Marke Lee … ausgegeben
In 1926 hat seine Firma Die ersten Hosen auf dem Blitz erzeugt. Dann haben auf Die blauen dichten Hosen wie auf Das Objekt Der Mode zum ersten Mal geblickt. Aber wurDen Die Jeans dank Den Western mit Den Cowboys, nicht aussteigend mit Den amerikanischen Bildschirmen in 1930 Jahren wesentlich popularer. Und in 1935 sind auf dem Markt Die ersten weiblichen Jeans erschienen. Ob wahrend des Zweiten Weltkriegs Diese Art Der Hosen kaum Der Militarform in Den USA wurde…

In 1949 erschien ihre Produktion aus dem Rahmen Amerikas. Aktiv haben Diese Sache, zum Beispiel, in Deutschland ubernommen. In 60-80 Jahre hat sich Die Jeansmarken schon Die Mehrheit Der europaischen LanDer angeschaffen.

Und Die Jugend, Die sich Die Bewegung des Hippies anschliet, hat Die Jeans vom Symbol Der Freiheit und Der Bequemlichkeit geheim ausgerufen. Ein Bisschen spater haben sie begonnen, Die Hosen durch Die Stickerei, Die Applikation, Den Glasperlen, Den Lochern, Den Schabigkeiten zu schmucken. Diese Ideen blieben nicht bemerkt nicht, Die Modellierer sind dem Beispiel Der Alternativen gefolgt.


You may also like...