Die Freiheit dem Hals! Gepflegt und dankbar

Fur niemanDen nicht Das Geheimnis, Dass in erster Linie Das Alter Der Frau Der Hals ausgibt.

Es nahert sich Die langersehnte Warme, und unsere taucht lebduschka Der Hals aus Den warmen Wellen Der Schals, Der Rollkragenpullover und ganz ubrig auf Die Freiheit unter Die Strahle des Fruhjahrswindes und Die zartlichen Beruhrungen Der lieben Sonne auf. Und je fruher werDen wir Den Zustand unseres Halses, desto besser beachten.

Morgens muss man Den Hals, wie auch Die Person, von Den Lotionen abreiben, mit Den Cremes einschmieren. Fur Die Morgenwasche – wie Die Halse, als auch sind Die Personen – Die Grasaufgusse aus Den Grasern sehr nutzlich.

Das Rezept einen von ihnen: nach 1 Dessertloffel des trockenen Grases des Wegerichs, Der Brennnessel, Die Mutter-und-Stiefmutter und zwetkow Die Kamillen apotheken-, mit 2 Glasern des kochenDen Wassers zu uberfluten und unter Die 30 auf Der ausgeschalteten Platte bedeckten Minuten zu bestehen. Durchzusieben, zu kuhlen.

Diese Mischung kann man in formotschkach fur Das Eis und Den Wurfeln frosten, morgens Den Hals und Die Person abzureiben.

Der Hals mag Die gleitende Massage von Den in Der fettigen Creme eingeschmierten Fingern im Laufe von 4-5 Minuten taglich.

Sie wird Ihnen fur Die Morgengymnastik speziell fur sie dankbar sein.

1. Die Wendungen des Kopfes nach rechts und nach links.
2. Den Kopf nach rechts und nach links umdrehend, betreffen Sie vom Kinn Der Schulter.
3. Den Kopf nach rechts und nach links abnehmend, betreffen Sie Die Schulter vom Ohr.
4. Fliessend drehen Sie Den Kopf nach rechts um und heben Sie sie nach oben. Selb – zu anDerer Seite.
5. pokatajte Den Kopf im Uhrzeigersinn – nach unten nach rechts ruckwarts nach links nach unten. Selb wieDerholen Sie gegen Den Uhrzeigersinn.
6. Recken Sie Den Hals vorwarts auf und heben Sie Das Kinn nach oben. Kehren Sie in Die Ausgangslage zuruck und drucken Sie Das Kinn an Die Brust.
7. Kommen Sie zu etwas sich befinDend heran es ist – dem Bild an Der Wand, Der Lampe hoch – und, sich schirafoj, sich erstreckend fur dem grunen Blattchen vorgestellt, schlurfen Sie Den Hals nach oben. WerDen Sie geschwacht. WieDerholen Sie Die Ubung 5-6 Male.
8. Haken Sie Die Finger Der Hande zusammen und legen Sie Die Handflachen auf Den Nacken. WerDen Den Kopf sinken lassen. Dann lehnen Sie sich vom heftigen Ruck zuruck, Den WiDerstand Der Hande uberwinDend. Machen Sie Die Ubung 6 Male.

Damit Die Haut des Halses und auf dem Gebiet des Dekolletes glatt und jung blieb, waschen Sie unbedingt jeDen Morgen Den Hals vom kalten Wasser ohne Seife und schmieren Sie mit Der nahrhaften Creme ein. Im Laufe vom Tag, wenn es Die Moglichkeit gibt, reiben Sie von ihrem Mineralwasser ohne Gas ab.

Und unbedingt jeDen Abend, Den Hals vom warmen Wasser mit Der KinDerseife ausgewaschen, tragen Sie auf sie Die nahrhafte nachtliche Creme mit Den Vitaminen oDer Den Extrakten Der Pflanzen fur Die Festigung epiDermissa auf.

Ist als ein Mal in Der Woche nicht seltener machen Sie Die nahrhaften Masken. Zum Beispiel, solche.

1. Nach 2 Suppenloffeln des trockenen Grases des Dills, Der Reihe, Der Zapfen des Hopfens, Der LinDenfarbe, mit zwei Glasern des kalten Wassers zu uberfluten. Kipjatit auf dem langsamen Feuer 15 Minuten. Den Dessertloffel des Pflanzenoles zu erganzen. Noch Die warme Masse in Die Mitte Der doppelt zusammengelegten Leinserviette und fur 15 Minuten zu legen, dem Hals zu verwenDen. Den Hals nach Der Prozedur vom Wasser Der Zimmertemperatur zu waschen und, mit Der nahrhaften Creme einzuschmieren.

2. Das Stuck des Mulls vom ein wenig aufgewarmten nicht raffinierten Pflanzenol zu durchtranken, um Den Hals einzuwickeln und, vom Polyathylenfilm oDer dem gewachsten Papier zu bedecken. Oben Das Handtuch zu legen und, Den Hals vom Schal einzuwickeln. Die nahrhafte Kompresse durch 20 Minuten abzunehmen und, Die Haut von Der reinen Serviette abzureiben. Spater vom Tupfer, Der in tonisirujuschtschem Die Lotion angefeuchtet ist.


You may also like...