Die Nacht Samajn. Der lustige Feiertag des Aases

Ich schaue! Tot mit Den Sensen bei Den Wegen stehen! Und Die Stille …

In 1980 zerriss Das ganze Land sich Die Bauchlein, Den schielenDen HelDen schielenDen Schauspielers Sawelija Kramarowa schauend. War solcher, wenn es wem interessant ist. Ich lachte auch, aus Der wolkenlosen Kindheit auf Den mich umgebenDen Erwachsenen anlinsend. Und sie rschali ist muhsam, Die Halse erroteten, Der Sehne sineli, Die Eichhorner in Den Augen rissen vom Gelachter, lustig oskaly verwandelten sich in demonitscheskije Die Masken des antiken Theaters.

Ich verstand nicht, Dass lacherlich – also, tot, also, mit Den Sensen. Also, stehen bei Den Wegen. Wessen rschat! Und zeigt sich es ist schrecklich lustig! Eben es ist sogar gut.

Ihre toten Verwandten, zum Beispiel, Tante Tamara und Onkelchen Natan Karlowitsch – nicht so sind einfach, wie es scheint. Sie haben sich von ihnen seit langem anscheinend wie schon verabschiedet. Und es gibt sie mit Ihnen – nicht. Und schlecht so, auf ihnen Die Aufmerksamkeit, nicht zu wenDen, zum Tisch, nicht einzulaDen, von ihm Die Tasse auflosbar kofe nicht zu stellen. Sie werDen verstimmt sein und werDen anfangen, Ihnen Die astralen Garstigkeiten – und es zu schaffen, ob Sie wissen, maloprijatnaja Die Sache.

Man muss Die Verstorbenen nah – wenn auch nicht ganz angenehm Ihnen respektieren. Erinnern Sie sich selbst wenn Arutjuna Arutjunowitscha, des Liebhabers Der Mutter, Den Der Vater im vorvorigen Jahr erschossen haben – also, ware es Ihnen Denn wunschenswert, damit sich solcher Mensch mit Ihnen verzankt hat Jenes und es.

Wozu Dieser Fieberwahn Und dazu, was Chellouin, Den amerikanischen Feiertag aller Heiligen, ustakanilsja auf unserem russischen BoDen irgendwie fest ist. Und ja fehlt es wenn uns so an Den eigenen Feiertagen – gut, ein wenig zu wissen, woher bei Der feindlichen Feier Die Hande-Beine wachsen.

Wenn Die Romer gekommen sind, keltisches Europa im I. JahrhunDert unserer Zeitrechnung zu besiegen, feierten Die Kelten Den Feiertag Samhuinn – Der Spatsommer noch viel JahrhunDerte. Am 31. November ergriff Der Herrscher des unterirdischen Reichs Samajn Die Sonne zu sich auf Den ganzen Winter. Und gerade feierten am 31. November Die Kelten Das Neue Jahr.

Samajn – Die Nacht Der Geister, wenn, sich nach Den LegenDen, Die Grabgrabhugel offnen, beerdigt erstehen auf, veranstalten Die Festmahle und Die ubrigen Veranstaltungen, im Allgemeinen, benehmen sich etwas unangemessen.

Auch wurde es angenommen, Dass Die Seelen Der guten Menschen ins ParaDies fortgetragen werDen, und Die Seelen Der bosen Menschen bleiben, zwischen Den Welten zu schlenDern, beunruhigen lebendig und sie ist es sadobrit selbst wenn mal im Jahr notwendig.

Die Mutationen in Den VerstanDen Der Menschen und Den besonDers frechen Einfall des Christentums haben dazu fur viel JahrhunDerte gebracht, Dass sich Dieser altertumliche Feiertag in Den Abend aller Heiligen verwandelt hat, im mittelalterlichen Englische All Hallows Even – ist es Halloween spater einfach.

In Britannien auf Chellouin bis jetzt nach dem heidnischen Brauch brennen Die Feuer, obwohl Das Feuer keine Beziehung auf Gebete uber Die Gestorbenen hat. Fruher vertrieben vom Feuer Der bosen Geister und Der Hexen. Heutzutage ist es Die Feuer oDer Die Kerze, Die in unheimliche subastoj dem Lacheln des Kurbisses brennt – Das Symbol, Das sogar Den Einsiedlern Der tibetischen Kloster bekannt ist.

Die Tradition Der ahnlichen Lampen geht auch nicht von skasotschki uber des Engelchens. Der geizige und schlaue irische Schmied namens Jack hat zwei Male geschaffen, Den Teufel zu betrugen und hat von ihm Das Versprechen, sich bekommen an Der eigenen Seele nicht zu vergreifen. Aber fur Das sundhafte Leben auf Der Erde war Der Ire und ins ParaDies nicht zugelassen. In Erwartung Sudnogo des Tages sollte Jack dort und sjam schlenDern, sich Den Weg vom Stuckchen Der Kohle, Das vor dem Regen mit dem gewohnlichen Kurbis geschutzt ist beleuchtend. Ihnen ist immer noch lustig


You may also like...