Die Romane Charmsa

Ihm und ware Das Jubilaum auch sichtbarer. Jedoch wird er kein Jubilaum niemals feiern: ist in 1942 im psychiatrischen Gefangnisblockadekrankenhaus Eis- gestorben. Dafur wir haben genommen und haben gefeiert. Und ist ziemlich breit und in etwas ist es sogar theater-. Wofur ehrt abgesonDerte Danke von allem von, wer mag und grot einheimisch absurdista.

Daniil Iwanowitsch Charms (Scharms – Schardams – Die Schule Der Clowns – und von Der Geburt hat Juwatschew) Die geniale Erzahlung Brief von solchen Wortern beendet:

Ich sofort, wie deinen Brief gesehen hat, als auch habe entschieDen, Dass du wieDer heiratetest. Also, ich Denke, es ist gut, Dass du wieDer heiratetest und hat mir daruber Den Brief geschrieben. Schreibe mir jetzt, wer deine neue Frau auch als aller ist es erwies sich. Bestelle Gru deiner neuen Frau.

Daniil Charms

Es ist Der Brief am 23. September und des Oktober 1933 datiert und im Manuskript des Titels hat nicht. Die HelDen Erzahlung, Der naturlichen, sind erdacht. Sie sind, filossofitschny lacherlich, sind unglaublich absurd und in dem Ma zu Den sowjetischen Menschen nicht beorDert sein konnen, Die (allen abzielten und ohne jede Ausnahme) zu heiraten, damit es bequemer war, furs erste Den Sozialismus, und fur Das Ende – Der Kommunismus zu bauen.

Nichtsdestoweniger meinen grot scharmsowedy, Dass Der Brief Den autobiographischen Charakter tragt. Unter Berucksichtigung dessen, Dass man kaum in irgendwelchem Der Werke groen Daniils Iwanowitscha etwas konkret Das Autobiographische aufdecken kann. Das Paradox offensichtlich.

Noch offensichtlicher als Paradox des VorhanDenseins des direkten Zusammenhanges des gegebenen Briefes mit dem Leben des Schriftstellers.

Aller es handelt sich darum, Dass war Der Liebesroman Daniils Iwanowitscha in 1933 unterbrochen. Es hat Die Frau geworfen. Sie war Die Schauspielerin. Sie war gut von sich. Sie war jung. Ihr war Die Reichtumer, des Ruhmes, des Geldes, Der Lage in Der Gesellschaft, des Gluckes, Der Familie, Der Wohnung, Der KinDer wunschenswert. Sie verstand, im Schwimmbad zu schwimmen, Die schonen KleiDer zu tragen, Die Wasche, Die Strumpfe und Die Schuhe, zog Die Augenbrauen nach. Sie tanzte sehr gut eben. Und sie mochte Daniil Iwanowitscha. Sehr mochte. Aber hat es geworfen und ist aus damaligem Leningrad nach damaligem Moskau abgefahren. Und Daniil Iwanowitsch blieb in Leningrad und hat auf ihre Abreise vom Brief zu ihr reagiert. Er hat ihr im Herbst 1933 geschrieben:

So hat er ihr eben geschrieben, Dieser Frau, Die Klawdija Wassiljewna Pugatschjowa riefen. Sie war davon eben, Die Daniil Iwanowitschu vor Der Abreise so wie er gesagt hat es war irgendwelcher gemeiner Kerl oDer wenig als Der bemerkenswerte Spieburger:

Wikipedia

Leben Sie wohl, ich fahre nach Moskau und dort ab, es ist mit jemandem moglich ich werde nah sein. Es findet doch so oft statt, wenn Die schone junge Frau aus Leningrad nach Moskau abfahrt. Es sind Die Falle und entgegengesetzt bekannt.

Wir werDen hier Die Zeugnisse Die senken, mit wem Klawdija Wassiljewna in Moskau wahrscheinlich nah war. Charmsa nahmen Diese Zeugnisse auch wenig ein. Doch jetzt, ein geblieben, konnte er noch grosser, als in Anwesenheit Der Lieblingsfrau schreiben. Dass er eben anfing, zu machen. Und hat sehr viel geschrieben.

In seinen einigen Werken jener Zeit und darin, was fruher und spater geschaffen waren, gibt es Den Nachhall, Dass Daniil Iwanowitsch an Die Frauen und uber Die Liebe dachte. Aber es nicht so Dass ja ganz gerade ist und ist aufrichtig. Schneller, darin, charmsonowskom Den Sinn. Eben er reichte es sehr umfangreich und es ist lustig. Zum Beispiel, in Der Erzahlung Vorlesung gibt es solchen Anfang:

Und in Der Erzahlung Storung gibt es etwas ganz anDeres:

– Bei mir Die sehr dicken Beine, – hat Irina gesagt. – und in Den Schenkeln ich sehr breit.
– Fuhren Sie vor, – hat Pronin gesagt.
– Es ist verboten, – hat Irina gesagt. – ich ohne pantalon .

Die weiteren und sehr wesentlichen Varianten Charmsa mit Der sowjetischen Macht im Verstandnis des Lebens, haben Die Liebe und ganz ubrig ihm nicht zugelassen weDer, zu schaffen, noch, zu leben. Ihm haben seiner deutlichen Genialitat nicht verziehen. Es haben dafur getotet, Dass er, auer ganz lacherlich und lustig, Die Tapferkeit in einem Der Briefe zu Klawdii Wassiljewne hatte zu schreiben:

Wenn wir Das Gras in Den Schober, sie blagouchajet sammeln. Und Der Mensch, ins Gefangnis geraten, sowohl weint, als auch seufzt, sowohl schlagt vom Kopf, als auch wutet, und versucht auf dem Laken aufgehangt zu werDen.

Man sagt, Dass, wenn es gekommen sind, zu verhaften, sa Charms auf dem Schrank. Wessen werDen Die Menschen erDenken!

Die Illustrationen von Den Webseiten: Kurolesje, Daniil Charms, Wikipedia.


You may also like...