Von Geburt aus Krim. Was innerhalb Der Kirsche

So im Kirschgarten sind meine Kindheit und Die Jugend gegangen. Und es ist mir nur spater es wurde interessant, woher zu uns Dieser wunDerbare Baum gekommen ist. Es Zeigt sich, Die Kirsche ist von Den altertumlichsten Zeiten bekannt. Sie wird in Den Werken des altgriechischen Schriftstellers und Botanikers Teofrasta erwahnt. Und romischer Schriftsteller Warron in Der Arbeit nach Der Agrikultur hat Die MethoDen Der Impfung Der Kirschen beschrieben.
Wahrend Der triumphierenDen Einfahrt Lukulla zu Rom Den Kirschbaum mit Den Fruchten vor ihm trugen seine Kampfer, wie Die kostbare Trophae. Zu Den Zeiten Plinija Alter in Rom schon wuchs in Den Garten 10 Sorten Der kulturellen Kirsche. So Dass ihre Heimat fassen, Die Schwarzmeerkuste des Kaukasus und Krim zu halten.

Es ist ebenso bekannt, Dass in Der wilDen Art Die Kirsche in Nordwestlichem China, Himalaja, Japans, in Entferntem Osten und im europaischen Teil unseres Landes wachst. Die Geschichte ihrer Zuchtung in Russland fangt noch mit Den Zeiten Kiewer Rus an.

Wenn Den schriftlichen Quellen zu glauben, wuchs unter Jurij Dolgorukogo in Der ersten Halfte des XII. JahrhunDerts Die Kirsche in Den Umgebungen Moskaus. Und seit dem XV. JahrhunDert, sie zuchteten schon unter ganze Rus von Kiew bis zu Nowgorod. Und domostroj in Der ersten Halfte des XVI. JahrhunDerts empfahl Die Kirsche fur Die Zuchtung.


You may also like...