Reise im Teller

Wenn sich Die Salate mit Den Diaten vereinigen, so ist es falsch. Hell, frisch, aromatisch, sie scheinen vom absoluten Vergnugen sogar fur Den Feinschmecker, weil nicht nur dem bemerkenswerten Mahl werDen.
ODer ins Restaurant im kleinen europaischen Stadtchen. Und es ist eben lecker, und ist nett. BesonDers im Herbst.Der warme Gemusesalat-miks
2 rote suen Pfeffer, 600 g Der Kartoffeln, 100 g Der grunen Hulsenbohne, 2 subtschika des Knoblauchs, 1 kleines Bundel des Schnittlauches, 2 Art. des Loffels des verflachten Basilienkrautes, 1пучок Der Petersilie, 1 Zitrone, 2 Art. des Loffels des weien Weinessigs, 3 Art. des Loffels des Olivenols, Das Salz, sweschemolotyj Der schwarze Pfeffer.

Den roten Pfeffer in Der Backrohre im Laufe von 10 Minuten bis zum Erscheinen Der Blasen auf Der Haut zu uberbacken, dann, in Die Plastiktute fur 10 Minuten zu unterbringen, was leicht helfen wird, Den Pfeffer von Der Haut zu reinigen. Abzukuhlen.

Die gereinigten Kartoffeln in podsolennoj dem Wasser zu schweien. Aus dem Wasser herauszunehmen.

In Diesem Wasser im Laufe von 3 Minuten, Die Bohne zu kochen.

Die Kartoffeln von Den grossen Wurfeln aufzuschneiDen. Mit Den in Die Teile aufgeschnittenen Hulsen Der Bohne zu verbinDen.